Südafrika

Das Weinland Südafrika

Seit über 350 Jahren wird Wein am Kap der Guten Hoffnung angebaut. Holländische Siedler pflanzten im Jahr 1655 die ersten Reben. 1659 wurde dann der erste Wein unter dem Gouverneur Simon van der Steel gekeltert.

Heute fasziniert das Weinland Südafrika mit einer lebendigen Weinkultur. Auf rund 100.000 ha produzieren ca. 600 Weinanbaubetriebe eine Vielzahl an abwechslungsreichen Weinen. In Südafrika werden ca. 11,5 Mill. Hektoliter Wein erzeugt. Somit ist das Weinland unter den Top Ten weltweit.

Das Weinland Südafrika ist in über 20 verschiedene Weinanbauregionen (wines of origin) gegliedert. Die bekanntesten Regionen liegen rund um Kapstadt, Stellenbosch und Paarl. Aufstrebende kühlere Lagen findet man rund um Durbanville und Hermanus.

Gelegen zwischen dem 31. und 34. südlichen Breitengrad liegen die Weinanbauregionen in einer sehr warmen Zone. Aus der Antarktis bringt der Benguelastrom kaltes Wasser an die Westküste Südafrikas und sorgt dafür, dass frische Winde die sonnenverwöhnten Trauben kühlen und langsam reifen lassen. Dieses maritime Klima bietet beste Voraussetzungen für hochwertige Qualitätsweine.

Die Kapregion wird auch als „Cape Floral Kingdom“ bezeichnet und bietet mit über 10.000 Pflanzenarten die größte Anzahl weltweit. Diese Vielfalt entstand durch die unterschiedlichen Mikro Klimata und über 500 Millionen Jahre alte Gesteins- und Bodenformationen.

Durch das Nachhaltigkeitssiegel IPW („Integrity & Sustainability“) bietet das Weinland eine nachvollziehbare Herkunft und sorgt für nachhaltig produzierte Weine.

Coastal Region
Coastal Region

Die Coastal Region umfasst mehr als 30.000 Hektar...

Durbanville
Durbanville

Durbanville benannt nach der Stadt Durban, liegt...

Hermanus
Hermanus

Hermanus oder von den Südafrikanern auch "Hemel En...

Stellenbosch
Stellenbosch

Das Weinbaugebiet Stellenbosch liegt etwa 50km östlich...


zum Ende scrollen

keine weiteren Produkte anzeigen


Artikel  1 - 20 von 66