Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Estriacus

Estriacus – La Perla del Priorat

Region Priorat, SpanienLogo Estriacus

Die Weinberge liegen rund um das kleine Weingut auf 22 ha und sind mit 77.000 Rebstöcken bepflanzt. Die Rebstöcke sind 40-100 Jahre alt. Diese alten Reben bringen nur kleine, sehr extraktreiche Beeren hervor.

Die Weinreben wachsen auf der Südwestseite des Mas Dels Frares, einem Berg, der durch seinen porösen Verwitterungsschiefer mit hohem Eisenanteil den typischen kargen Boden (Llicorella) des Priorats aufweist. Das nur 40 km entfernte Mittelmeer bringt frische Winde in die Weinberge und sorgt für eine gute Durchlüftung und langsame kontinuierliche Reife der Trauben. Die Rebstöcke müssen durch den kargen Boden bis zu zehn Meter tief wurzeln, um an Grundwasser zu gelangen. Durch diese extreme Bodenbeschaffenheit und die trockenen, heißen klimatischen Verhältnisse bringen die Rebstöcke des Weingutes nur sehr kleine Erträge von einem (!) kg pro Rebstock hervor. Die Rebstockdichte ist mit 3.181 Reben pro Hektar sehr gering.

Bereits im 12. Jahrhundert erkannten Malteser Mönche die Einzigartigkeit der Gegend und bauten hier Wein, Oliven und Früchte an. 1999 wurde das Weingut von Yves Pirenne wieder in Betrieb genommen und die alten brachliegenden Rebanlagen rekultiviert. Eine kleine Produktion von 68.000 Flaschen belegen die Verpflichtung zu Premium-Weinen und die handwerkliche Produktion und Perfektion der Kellermeisterin Montserat Cereceda. Bereits im Weinberg wird auf höchste Qualität geachtet. Schon während der Lese werden unreife Trauben aussortiert. Es werden nur die besten Trauben zu Wein verarbeitet. Die durchschnittliche Erntemenge beträgt ca. 3 t pro Hektar.

Überwiegend wachsen auf dem Weingut die Rebsorten Garnacha (Grenache), Samso (Carinena) und Cabernet Sauvignon. Die Weine reifen im Keller, welcher unter dem Weingut in den Fels hineingebaut wurde, in französischen Barriques, bevor Sie auf dem Weingut gefüllt werden. Die Bodega Estriacus ist eine kleine Perle des Priorats, welche die Authenzität dieser Region sehr gut zum Ausdruck bringt, und bei höchster Qualität auch preislich sehr attraktiv ist.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4

Verpassen Sie keine Neuheiten und Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten einmalig 5% Rabatt auf alle Weine, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!