Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen

Lamm und Wein

Lamm und Wein

Die Küchenweisheit besagt, dass das Lamm nach Rotwein verlangt. Nur welchen? Das hängt in erster Linie von der Zubereitungsart ab. Wenn Sie das Lamm selber kräftig würzen, dann empfehlen sich Rotweine wie der Pinot Noir von Hunters aus Neuseeland, elegant kann auch ein Cabernet Franc Cuvee wie der Shotfire Quartage von Thorn Clarke aus den australischen Barossa Valley, oder ein Malbec Syrah von Los Toneles aus Mendoza in Argentinien sein. Wenn Sie das Lamm eher braten oder grillen, dann sollte der passende Wein die Röstaromen matchen und hier sind Sie bei Noster Crianza von Perla del Priorat, Chianti Riserva von Castello Vichhiomaggio aus der Toskana oder einem kräftigen italienischen Roten wie dem Barbera von Gabutti aus dem Piemont ganz vorzüglich bedient, selbstverständlich werden Sie auch mit einem Bordeaux-Satelliten glücklich, wie einem Lalande-Pomerol vom Chateau de Chambrun. Geschmortes, langsam gegartes Lamm, vielleicht sogar noch mit Sauce, verdient tanninige, dunkle Weine – ein Gabutti Barolo, Gran Reserva von Ruiz de Vinaspre, gern aber auch aus Übersee: Shiraz aus Australien (Unsere Empfehlung: Chalk Hill Shiraz oder Thorn Clarke Shotfire Shiraz) oder Malbec aus Argentinien oder ein südafrikanischer Premium-Verschnitt (Unsere Empfehlung: De Grendel Rubaiyat oder Idiom Rhone Blend) sollten Ihnen da in den Sinn kommen. Wenn Sie es mit Hammel halten, das üblicherweise dann ohnehin gut durchgebraten sein sollte, dann passt ein sehr kräftiger Wein mit einer etwas süsslichen Fruchtnote vorzüglich – auch hier sind Sie also mit Übersee-Weinen wie Syrah hervorragend aufgehoben, aber auch ein italienischer Primitivo von Quaranta passt dazu.

Eine kleine Auswahl unserer Empfehlungen:

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 11 von 11

Verpassen Sie keine Neuheiten und Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten einmalig 5% Rabatt auf alle Weine, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!